HPS Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB - Herford Schillerstraße 16 32052 Herford Deutschland +49522110530 +495221105353 http:/www.hps-consulting.de/ 52.114259 8.669278
HPS Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB
Email: info@hps-consulting.de
Phone: +49 5221 1053 0
Fax: +49 5221 1053 53
Url:
Schillerstraße 16
Herford, DE 32052
HPS Logo HPS Logo

Veröffentlichungen

Beiträge aus 2020

Anspruch auf Einsicht in die Einkommensteuerakten

Veröffentlichungsdatum: 12.09.2020

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Besteht ein Anspruch auf Einsicht in die Einkommensteuerakten? Im Steuerverwaltungsverfahren können die Steuerakten für das Rechtschutzinteresse des Steuerpflichtigen eine herausragende Bedeutung haben. Aus ihnen ergibt...

Beitrag lesen

Widerlegung des Anscheinsbeweises für die private Nutzung eines betrieblichen Pkw

Veröffentlichungsdatum: 01.08.2020

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Die Erfassung der privaten Nutzung eines Firmen-Pkw und Besteuerung mit der 1%-Regelung führt in Betriebsprüfungen immer wieder zu Diskussionen, insbesondere wenn auch Fahrzeuge im Privatvermögen...

Beitrag lesen

Mindern Wahlkampfkosten die Steuerlast?

Veröffentlichungsdatum: 06.06.2020

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Bereits 1974 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, „Aufwendungen eines Steuerpflichtigen, mit denen er seine Wahl in ein hauptberufliches kommunales Spitzenamt betreibt, das mit steuerpflichtigen Einnahmen...

Beitrag lesen

HPS gehört zu den Top-Steuerberatern Deutschlands

Veröffentlichungsdatum: 12.05.2020

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Beilage zur Ausgabe 15/2020 von Focus

Das ist das Ergebnis einer Studie, die für das Nachrichtenmagazin Focus durchgeführt wurde. Die gelisteten Kanzleien werden als „Top Steuerkanzlei 2020″ ausgezeichnet. Für die Befragung...

Beitrag lesen

Weiterveräußerung von Tickets für das Finale der UEFA Champions League steuerpflichtig

Veröffentlichungsdatum: 01.05.2020

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Zwar fallen aktuell der Corona-Pandemie zahlreiche Sportwettbewerbe zum Opfer, dennoch musste sich der Bundesfinanzhof (BFH) mit dem Thema Fußball beschäftigen. Im Urteilsfall hatte der Steuerpflichtige...

Beitrag lesen

Wählen Sie einen Bereich: