HPS Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB - Herford Schillerstraße 16 32052 Herford Deutschland +49522110530 +495221105353 http:/www.hps-consulting.de/ 52.114259 8.669278
HPS Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB
Email: info@hps-consulting.de
Phone: +49 5221 1053 0
Fax: +49 5221 1053 53
Url:
Schillerstraße 16
Herford, DE 32052
HPS Logo HPS Logo

Veröffentlichungen

Beiträge aus 2021

Das besondere (am) Kirchgeld

Veröffentlichungsdatum: 04.09.2021

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Das besondere (am) Kirchgeld Wer glaubt, mit dem Austritt aus der Kirche hat sich das Zahlen der Kirchensteuer erledigt, kann eine Überraschung erleben. Bleibt der...

Beitrag lesen

Sind Abfindungen ermäßigt zu besteuern?

Veröffentlichungsdatum: 07.08.2021

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Sind Abfindungen ermäßigt zu besteuern? Trennen sich die Wege von Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird das Arbeitsverhältnis nicht selten einvernehmlich durch einen Aufhebungsvertrag beendet. Der Arbeitgeber...

Beitrag lesen

Verluste durch den Ausfall einer Privatforderung sind ertragsteuerlich zu berücksichtigen

Veröffentlichungsdatum: 03.07.2021

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Verluste durch den Ausfall einer Privatforderung sind ertragsteuerlich zu berücksichtigen Der Bundesfinanzhof (BFH) bestätigt mit seinem Urteil vom 27. Oktober 2020 (IX R 5/20) seine...

Beitrag lesen

Entlastung von Abzugsteuern und weitere Gesetzesänderungen

Veröffentlichungsdatum: 05.06.2021

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Entlastung von Abzugsteuern und weitere Gesetzesänderungen Der Bundestag hat am 5.5.2021 das Gesetz zur Modernisierung der Entlastung von Abzugsteuern und der Bescheinigung der Kapitalertragsteuer (AbzStEntModG)...

Beitrag lesen

Die Überprüfung der Versteuerung der Corona-Hilfen steht bevor

Veröffentlichungsdatum: 01.05.2021

Autor: Martin Schrahe

Erschienen in: Westfalenblatt / Herforder-Kreisblatt

Die Überprüfung der Versteuerung der Corona-Hilfen steht bevor Bund und Länder leisten aufgrund diverser Rechtsgrundlagen • Soforthilfen des Bundes für kleine Unternehmen, Soloselbständige und Angehörige...

Beitrag lesen

Wählen Sie einen Bereich: